New World
28.09.2021

New World: Wirtschaftssystem ist zusammengebrochen

Geschrieben von Telias am 22.10.2021 um 20:59

Solange die meisten Spieler noch am Leveln waren, war in New World alles in Ordnung. Doch seit einigen Tagen beschweren sich immer mehr Spieler über das Wirtschaftssystem. Die meisten Taler (Gold) bekommt man in New World nämlich durch Quests. Diese gewähren zum Teil mehr als 100 Taler. Nach Abschluss der Quests stellte sich jedoch heraus, dass es kaum Möglichkeiten gibt an Taler zu gelangen.

Wirtschaft in New World
  • Monster hinterlassen zu wenig und zu selten Taler als Beute.
  • Der Handel über den Handelsposten funktioniert auch nur bedingt. Kaum stellt man etwas ein, wird man schon nach wenigen Minuten durch Konkurrenten unterboten. Durch die Gebühren und Steuern verliert man am Ende noch Taler.
  • Gefundene Gegenstände können nur zerlegt, nicht aber verkauft werden.
  • Die Stadtprojekte gewähren zu wenig Taler als Belohnung. Oft sind die Kosten der Herstellung höher als man als Belohnung zurückbekommt.
  • Die Taler-Belohnung bei den Fraktionsmissionen ist ebenfalls nicht besonders hoch.

Am lukrativsten ist die Teilnahme an Invasionen, bei denen man 600 und mehr Taler bekommt. Doch die Plätze sind begrenzt und wer nicht bereits Stufe 60 ist, wird schnell wieder aus der Gruppe geworfen.

Zurück zur Übersicht


Kommentare:

© 2021-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

New World is trademark or registered trademark of Amazon Game Studios in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum